LÖSCHZUG 3

Der Löschzug 3 Kamen-Heeren-Werve/Rottum im Osten der Stadt Kamen gliedert sich in zwei Löschgruppen:

Das Feuerwehrhaus der Löschgruppe Heeren-Werve liegt im Zentrum des Ortes an der Mittelstraße.

Die Löschgruppe Rottum hat ihre Heimat im Feuerwehrhaus an der Rottumer Straße.

Vorausgegangene Brandunglücke veranlassten die Heerener Bürger bereits im Jahr 1903 zur Gründung der Feuerwehr Heeren.

1909 folgten die Bürger des zum damaligen Zeitpunkt noch getrennten Ortsteils Werve und gründeten eine eigene Feuerwehr mit eigenem Standort.

Stetiges Wachstum und ein wachsender Fuhrpark verlangten auch ein Wachstum der benötigten Räumlichkeiten und so bezogen die Kameraden 1910 ihr Domizil an der Mittelstraße.

1911 wurden die beiden Feuerwehren dann zum Löschzug Kamen-Heeren-Werve zusammengefasst.

1943 erfolgte ein großzügiger Ausbau des Standortes an der Mittelstraße und so wurde das Feuerwehrgerätehaus zu einem Hauptstützpunkt des Amtes Unna-Kamen und des ganzes Kreises Unna. Neben der Stationierung einiger Sonderfahrzeuge war auch die Kreisschlauchpflege in Heeren untergebracht.

Im Jahre 1949 wurde der Standort im Ortsteil Werve aufgegeben und das Feuerwehrgerätehaus Heeren wurde zur Heimat des Löschzuges Kamen-Heeren-Werve.

Nach einer Umorganisation der Feuerwehr Kamen im Jahre 1982 erhielten die Kameraden aus Heeren-Werve zusätzliche Unterstützung. Die Löschgruppe Rottum wurde dem Löschzug Kamen-Heeren-Werve zugeordnet. Noch bis heute bilden diese beiden Löschgruppen den Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kamen.

Zu den Einsatzschwerpunkten des Löschzuges Kamen-Heeren-Werve/Rottum gehört neben dem Schutz von insgesamt ca. 8400 Einwohnern in den beiden Ortsteilen auch die Unterstützung bei größeren Einsatzlagen im gesamten Stadtgebiet.

Mit dem in Heeren stationierten Tanklöschfahrzeug rücken die Kameraden regelmäßig zu Flächenbränden oder gemeldeten LKW-Bränden im Bereich der Bundesautobahn aus.

Der Löschzug Kamen-Heeren-Werve/Rottum in Zahlen:

Durchschnittliches Einsatzaufkommen: ca.80 Alarmierungen/pro Jahr

Mitgliederzahl: 67 aktive Mitglieder

Hinzu kommen 11 Mitglieder in der gemeinsamen Alters- und Ehrenabteilung.

Dienstplan

Dienstplan Heeren

Zu Beginn der Dienste treffen wir uns immer im Feuerwehrhaus an der Mittelstraße. Die Praxisausbildung findet hauptsächlich auf dem Gelände der Feuerwehr statt, kann aber auch an anderer Stelle geschehen.

Dienstplan Rottum

Zu Beginn der Dienste treffen wir uns immer im Feuerwehrhaus an der Rottumer Straße. Die Praxisausbildung findet hauptsächlich auf dem Gelände der Feuerwehr statt, kann aber auch an anderer Stelle geschehen.

Telefon

Feuerwehrhaus Heeren:
02307 / 40284 (nur zu Dienstzeiten)

Feuerwehrhaus Rottum:
02307 / 9834632 (nur zu Dienstzeiten)

Kontakt

Zugführer
 BOI Norbert Klein
norbert.klein@feuerwehr.kamen.de

Jugendfeuerwehrwart
HBM Daniel Beyer
daniel.beyer@feuerwehr.kamen.de

Webmaster
 UBM Hendrik Ahlert
hendrik.ahlert@feuerwehr.kamen.de

Postanschriften

Freiwillige Feuerwehr Stadt Kamen
Löschgruppe Heeren-Werne

Mittelstraße 49a
59174 Kamen

Freiwillige Feuerwehr Stadt Kamen
Löschgruppe Rottum

Rottumer Straße 16
59174 Kamen